Teamcoaching

Teamentwicklung mit Teamcoaching:
für erfolgreiche Teams die gemeinsam wirken

 

“Einer für alle – alle für einen”

Wenn alle im Team zusammenhalten, sich gegenseitig unterstützen und stets das gemeinsam Ziel im Fokus haben, sind Teams nicht nur innovativ und erreichen ihre Ziele, sondern haben auch noch Spaß dabei. Was könnte motivierender sein?
 
Auch eine Gruppe von Führungskräften bildet ein Team. Jede Führungskraft hat ihren eigenen Verantwortungsbereich und dennoch arbeiten alle gemeinsam daran, den Unternehmenserfolg zu sichern und auszubauen. Daher eignet sich Teamcoaching gleichermaßen für ein Führungsteam.

Teamentwicklung: Teams aktiv zum Erfolg führen

Sicherlich wünscht sich jedes Unternehmen und jeder Teamleiter*in ein “High Performance Team”. Auch einzelne Mitarbeiter*innen arbeiten lieber in einem Team das sich ungestört auf die Arbeit konzentriert und gemeinsam erfolgreich ist, statt Teil eines Teams zu sein in dem schlechte Stimmung, Konflikte und Unsicherheit vorherrschen.

Die Teamentwicklung verläuft allerdings phasenweise. Erst müssen Phasen der Orientierung, Unsicherheit und Auseinandersetzung müssen überwunden werden, bevor sich ein Team optimal organisieren und schließlich zusammen performen kann.

4-Phasen Modell4-Phasen-Modell zur Entwicklung von Teams

Wird dieser Entwicklungsprozess gut gesteuert und begleitet und sind Unternehmen sowie Teamleiter*innen bereit Zeit in die Teamentwicklung zu investieren, gelangen Teams schneller in die produktive Performing Phase.
 

Wann empfiehlt sich ein Teamcoaching?

Teamcoaching eignet sich prinzipiell für zwei Bereiche –  als generelle Weiterentwicklungsmaßnahmen die Teams voran bringt und es “gesund” hält oder als Problemlöser für spezifische Themen:
 
  • Bei Unruhe im Team
  • Neue Aufgabe die eine Neuorientierung nötig machen
  • Bei Entstehung neuer Teams oder wenn bestehende Teams zusammengelegt werden
  • Für Teams die räumlich getrennt sind und enger und besser zusammenarbeiten müssen
  • Bei hoher Fluktuation 
  • Eine neue Führungskraft wird eingesetzt
  • Zur Teampflege 

viteamin b Leistungen im Bereich Teamcoaching


 
Teamcoaching

Auf die aktuellen Bedürfnisse des Teams zugeschnittenes Coaching um gemeinsame Ziele besser erreichen zu können. Inhalt und Ablauf ergeben sich aus Auftragsklärung und Einzelinterviews.
Resilienz Teamcoaching

Teams werden durch alle wichtigen Resilienzstationen geführt. Sie lernen wie sie ihren Team-Alltag entspannt und produktiv gestalten und dabei ihr volles Leistungspotenzial entfalten können.

 

Was lernen Teams im viteamin b Teamcoaching?

Jedes Teammitglied lernt sich selbst und seine Kollegen*innen besser kennen. Sie stärken ihr Vertrauen zueinander und lernen, wie sie ihre Kräfte bündeln damit sie das gemeinsame Ziel erreichen ohne sich zu ”stressen”.
 
Um ein Team und jedes einzelnen Teammitglied nachhaltig zu stärken, beinhaltet das 
viteamin b Teamcoaching auch wichtige Bausteine aus dem Resilienztraining. Denn nur ein starkes Team ist ein erfolgreiches Team.

Mögliche Bausteine aus dem viteamin b Teamcoaching

Auszug Teamcoaching Bausteine:

  • Energiefresser im Team bewusstmachen und auflösen
  • Rollen- und Aufgabenverständnis schaffen
  • Team-Ressourcen bewusst machen, stärken und bündeln
  • Beziehungen verbessern – Vertrauen aufbauen (untereinander und zur Führungskraft)
  • Erkennen und loslassen von hinderlichen Gedanken und Verhalten
  • Planung von idealen Tages-, Wochen- und Monatsroutinen
  • Bestimmen von Werten die für das Team wichtig sind
  • Verständnis für sich selbst und andere schaffen
  • Kommunikation verbessern und Konfliktkompetenz stärken
  • Feedbackkultur etablieren und stärken
  • Gemeinsame Ziele festlegen und Aktionsplan erstellen

Weitere Informationen zum Resilienz-Training und -Coaching für Teams

- Details ausblenden -

Wie läuft das viteamin b Teamcoaching ab?

Nach der Auftragsklärung starten einige Wochen vor dem geplanten Team-Coaching Einzelinterviews mit jedem Teammitglied, inklusive Teamleiter*in. Diese erfolgen in der Regel telefonisch. Jedes Teammitglied wird nach dem aktuellen Status und nach seiner Sicht der Dinge befragt. Das daraus entstehende Bild bildet die Basis für die Auswahl der passenden Teamcoaching-Methoden. Sollte ein Konflikt bestehen, der sich negativ auf das Team auswirkt, wird dieser noch vor dem eigentlichen Coaching geklärt. Mehr dazu unter Konfliktmanagement.

Innerhalb des Teamcoachings ist der Teamcoach Moderator, gibt Impulse und steuert den Prozess. Er/sie stellt sicher, dass jeder gehört wird und das Team eine Lösung findet. 

Wo findet das Teamcoaching statt?

viteamin b bietet Teamcoaching in München, Würzburg, Bayern, Süddeutschland und deutschlandweit. Als Räume können unternehmenseigene Konferenzräume dienen. Es empfiehlt sich allerdings einen externen Raum zu buchen. Ein Ortswechsel hilft Teilnehmern sich besser auf das Teamcoaching zu fokussieren und sich nicht von noch offenen Aufgaben oder Kollegen ablenken und stören zu lassen.
viteamin b unterstützt bei der Suche nach einem passenden Raum.

 

© 2020